PRAXIS

Körper - Geist - Seele

Ein ideales Gespräch sollte von Offenheit (Aktzeptanz), Anteilnahme und nichturteilendem Verstehen (Empathie) und Echtheit (Kongruenz) gekennzeichnet sein.

Für mich die wichtigsten Voraussetzungen für jedes Gespräch, vor allem aber im therapeutischen Bereich. Jeder Mensch trägt die Lösung seines Problems bereits in sich. Wenn wir ihm den Raum geben sich selbst zuhören zu können, kommt er dieser Lösung Stück für Stück näher.

Durch diese Art der Gesprächsführung entsteht eine Vertrauensbasis, für mich das Wichtigste im Verhältnis Klient/Therapeut. Diese Vertrauensbasis ist wie ein fruchbarer Boden, auf dem Heilung gedeihen kann.

 

Meine Behandlungsschwerpunkte

Prävention und Behandlung von Burnout- und Stresserkrankungen
Krisenintervention
Stoffwechselblockaden
Dysbalancen des Hormonsystem
Rauchentwöhnung / Gewichtsreduktion
Redeangst / Prüfungsvorbereitung
Stärkung des Selbstbewusstseins
Stärkung des Immunsystems
chronische Schmerzen